• Heizungs-Neuinstallation Heizungs-Modernisierung

Heizung

Heizungs-Neuinstallation (Fußbodenheizung / Etagenheizung / Heizkörpertausch)

Die Heizung ist ein unverzichtbarer Teil eines Gebäudes, deshalb sollte man ihr auch ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit schenken. Ob Gas, Öl, Pellet, Solar oder Wärmepumpenheizung, wir helfen Ihnen dabei, die passende Heizung und Warmwasserbereitung zu finden – ob für Ihren Neubau oder bei der Neuinstallation einer Heizung in einem älteren Gebäude.

Das Thema Heizungsinstallation wirft bereits während der Planungsphase viele Fragen auf, auf die wir bis ins kleinste Detail eingehen, egal ob Sie eine Fußbodenheizung, Etagenheizung oder einen Heizkörpertausch planen. Wir stehen Ihnen mit professionellem Rat zur Seite!

Heizungs-Modernisierung

Die Modernisierung einer Heizung ist eine sinnvolle und rentable Investition für die Zukunft. Moderne Heizungen sind energieeffizient und bieten eine optimale Wärmeversorgung. So können Sie Heizkosten sparen und die Umwelt schonen. Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Heizungs-Modernisierung, damit die Heizung zu Ihren Anforderungen und Ihrem Haus passt!

Wussten Sie schon?

Unterstützung bietet zum Beispiel die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), die Heizungs-Modernisierungen mit einmaligen Zuschüssen oder zinsgünstigen Darlehen fördert.

Lesen Sie mehr über die KFW-Förderprodukte:

Direkt zur KFW Website:  KFW Förderprodukte

Warmwasserbereitung

Es gibt mehrere Möglichkeiten der Warmwasserbereitung. Wir beraten Sie gerne bei der richtigen Entscheidung basierend auf der Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt oder Gebäude, die Anzahl der Warmwasser-Entnahmestellen sowie der Energieeffizienz.

Warmwasserbereitung

Warmwasserbereitung

So gibt es zum Beispiel die zentrale Warmwasserbereitung, bei der mit Öl, GasPellets oder Strom betriebene Heizkessel der Heizungsanlage für die Brauchwassererwärmung sorgen. So kann einmal erzeugte Wärme im Heizgerät auch für das Erhitzen des Brauchwassers benutzt werden und nicht benötigtes Warmwasser in einem Warmwasserspeicher gespeichert werden.

Bei der dezentralen Warmwasserversorgung wird Trinkwasser dort erwärmt, wo es gebraucht wird: nämlich unmittelbar an den einzelnen Zapfstellen. Zum Einsatz kommen dabei meist strom- oder gasbetriebene Durchlauferhitzer oder Kleinspeicher, die umgangssprachlich oft als „Boiler“ bezeichnet werden.

Eine energiesparende Option ist die zentrale Warmwasserbereitung mit Solarkombispeicher. Die mit Solarkollektoren eingefangene Sonnenenergie wird in einem Solarkombispeicher gesammelt. Dort wird die Sonnenwärme mit der des zentralen Heizgerätes kombiniert, wodurch weniger Energie durch andere Energiequellen (wie z.B. Gas oder Strom) gewonnen werden muss. So können Brauch- und Heizwasser mit vereinten Kräften erhitzt und gespeichert werden.

Wartung & Reparaturen

Ihre Heizung muss gewartet oder repariert werden? Kontaktieren Sie uns unter 06196 9737173 oder 0176 20390146 und vereinbaren Sie einen Termin. Wir sind gerne für Sie da!

Wartungspreise:

Wartung einer Gastherme atmosphärisch – 80€

Wartung einer Gas-Brennwerttherme – 100€

Wartung Gaskessel atmosphärisch bis 50KW – 150€

Wartung Gaskessel Brennwert bis 50KW – 170€

Die Preise beinhalten keine Ersatzteile wie z.B. Brennerdichtungen oder Elektroden, die für eine Fachgerechte Wartung nötig sind.

Vorteile für Kunden mit einem Wartungsvertrag:

  • keine An- und Abfahrtskosten für die Wartung oder eventuelle Reparaturen an der Heizung
  • Sie werden von uns an die Wartung Ihrer Heizung erinnert
  • Bei einem Notdiensteinsatz an Ihrer Heizung zahlen Sie nur die Kosten für Zeit und Material – Keine Notdienstpauschale